Polish (Poland)English (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)French (Fr)
Ein paar Tipps für Reisende auf den Andaman-Inseln PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: plusz   
Montag, den 22. März 2010 um 20:58 Uhr
AddThis Social Bookmark Button

  1. braucht eine Taschenlampe, weil die Regierung Stromerzeuger wahrscheinlich stürzt jeden Abend.

  2. Sie müssen ein Mittel gegen Mücken, wenn die Absicht ist, nach / durch den Wald Nacht gehen

  3. gut, eine kleine Veränderung (10-20 Rupien) haben, ist es einfacher, Tipps zu geben und für kleine Einkäufe Konto.

  4. In ganz Indien gelten gleichzeitig Andaman und Nacht ist ein wenig unnatürlich. Schon dunkel in der 17. Stunde Der Tag beginnt um 4:30 (Oktober). Interessant ist, dass unser Restaurant Frühstück von 7:30 begonnen, so dass nicht zu viel geben "Push" am Vortag

  5. wir im Voraus buchen einen Platz zum Tauchen. Barefoot-Datenbank vermittelt den Eindruck eines sehr robust, die Gewährleistung der Sicherheit und professionelle (das einzige PADI 5 Sternen auf den Andaman). Generell haben wir gesehen, wie sie durchgeführt wird intro (European divmastrzy), wurden ebenfalls in der Datenbank, die gut Preisliste (ist auch im Internet) vorbereitet. Die Regel ist, dass 1 des Leitfadens max.4 Taucher ist. Für Vorspeisen, fliegen in Hand mit einem Betreuer. Es gibt keine starken Strömungen, das Boot ist voll mit Erste-Hilfe ausgestattet. Preis pro Tag Tauchen ist etwa 3.500 Rupien, die billiger sind als in anderen Orten auf der ganzen Welt ist. Für ihre eigene Ausrüstung, Rabatt.

  6. Generell sind barfuß oder którkie Shorts für Frauen von großem Interesse und Hindus, Männer und Frauen in hinduistischen Staunen. Grosse in Port Blair, Havelock viel weniger, wo gibt es mehr Touristen. Es sollte dies im Auge behalten und ihre Sitten respektieren, besonders wenn man an Orten wie Supermarkt. Niemand beachtet, aber Sie können sehen, dass ist neu. Dress angegebenen benannten Umkleideräume.